Das sind die ESC-Favoriten: „Heute“-Analyse

Das sind die ESC-Favoriten: „Heute“-Analyse

#meetoo
Laut Google gewinnt Norwegen. Doch Algorithmen zu viel zu glauben, kann nach hinten losgehen. Immerhin prognostizierte Google unserer Conchita damals den elften Platz. Deshalb haben wird Manuela Tiefnig in den Flieger nach Lissabon gesetzt. Die "Heute"-Redakteurin hat drei heiße Favoriten für den Song Contest. Einer davon ist sogar ein Geheimfavorit.Liegt unsere Redakteurin richtig, entscheidet sich das Rennen zwischen Mini-Beyonce, #meetoo und einem jungen Papa. .


Na, schon eine Ahnung, wer gemeint ist? Mehr Infos gibt's oben im Video. Unserem Cesar prognostiziert unsere Spezialistin einen Top 10 Platz. "Heute.at" tickert das Finale live: Hier gibt's alle Infos in Echtzeit. Alle Bilder zum großen Finale:
ESC 2018 - Das große Finale (lam). .

Schreibe einen Kommentar

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *