Die deutschen Schlager sind unvergessen

Die deutschen Schlager sind unvergessen

Schlager
Konzert „Conny und die Sonntagsfahrer“ versetzten in Waldmünchen ein begeistertes Publikum zurück in die Zeit von Petticoat und Co.Von Elisabeth Ruhland13. Mai 2018 14:20 Uhr Servierten Schlager mit großer Spielfreude: Die drei Musiker um „Conny“ Andrea Graf. Foto: Ruhland Waldmünchen.Ausverkauft! Diese Aussage erwartete manchen Besucher, der an der Abendkasse im Gaubaldhaus noch Karten für „Conny und die Sonntagsfahrer“ ergattern wollte. Das freute die Veranstalter und die vier Akteure, die sich hinter den „Sonntagsfahrern“ verstecken.Freddy, die Berliner Schnauze, war der Erste, ......


Und als sie sich auch noch Italien in den fünfziger und sechziger Jahren als Ziel ausgesucht hatten, wo sie zwar mit 20 000 Lire entlohnt werden sollten, Freddy aber herausbekam, dass das in D-Mark nur 20 für jeden wären. Enttäuschung vorprogrammiert.Aber gerade deswegen drehten sie dann musikalisch so richtig auf und das Publikum wurde von der „Jetztzeit“ hinein in die Wirtschaftswunderjahre der Bundesrepublik versetzt. Schon mit dem Aufruf „Komm ein bisschen mit nach Italien“ wurden Erinnerungen wach bei vielen Besuchern, ......

Schreibe einen Kommentar

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *